UPF-Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Aktivitäten in Deutschland

Peace Road Gießen

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Endlich fand die schon lang geplante und ersehnte Fahrradtour - am 20.06.2019 - entlang der innerdeutschen Grenze vom Museum "Point Alpha" nach Berka, einer Streckenlänge von ca. 40 km, statt. Insgesamt waren wir 18 Personen, davon 5 Jugendliche. weiterlesen
Internationale Arbeitsfelder von UPF
.

Ererbtes Schicksal

Was liegt in unserer Hand?

Ungewollte Kinderlosigkeit war ein wesentlicher Faktor dafür, dass Barbara Grabner vor über zwei Jahrzehnten damit begann, sich intensiv mit der Thematik „Ererbtes Schicksal“ auseinanderzusetzen. Einschneidende Ereignisse im menschlichen Leben lassen sich durch Kategorien wie „Zufall, Fügung, Glück oder Pech“ in der Regel nicht zufrieden stellend erklären. weiterlesen


VERANSTALTUNGS-

TERMINE


Europa - Ende oder Wende?
Vortragsveranstaltung
UPF Gießen
31.98.2019

Das Prinzip der „Schweigespirale“

Vortragsveranstaltung in Bonn

Wer bestimmt über die Themen im öffentlichen Diskurs? Eine kürzlich veröffentlichte Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach zeigt, dass es viele ungeschriebene Gesetze gibt, welche Meinungen in der Gesellschaft akzeptabel oder tabu sind. weiterlesen

Honorable Peace

100 Jahre Konflikt im Nahen Osten - Buchvorstellung

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, lud die Universal Peace Federation München zur Erstpräsentation des neu erschienenen Buches von Gottfried Hutter, röm. kath. Theologe und Trauma-Therapeut, ein. weiterlesen

Geschichte einer Flucht

Internationales Café in Gießen

Zana, der aus Syrien geflüchtet ist, war bereit, uns seine Geschichte zu erzählen. Es war spannend zu hören, wie er diesen risiko¬reichen Sprung gewagt hat und hier in Deutschland einen Neuanfang geschafft hat, immer den Blick nach vorne gerichtet. weiterlesen

Visionäre und ihre Einblicke ins Jenseits

Vortragsveranstaltung in München

Diesmal hatten wir zu einem ungewöhnlichen und spannenden Thema eingeladen, das auch zum Spektrum der UPF-Themen passt, da die UPF auch darauf hinweist, dass der Mensch nicht nur ein materielles Wesen, sondern ein geistiges und ewiges Wesen ist. weiterlesen

Stufen zum Frieden

Friedensforum in Frankfurt
Über viele Jahre hinweg ist durch die interreligiöse Arbeit der UPF-Ortsgruppen in Stuttgart und Düsseldorf eine enge Beziehung zur muslimisch-sufistischen MIHR Foundation aufgebaut worden. Dies gipfelte letztes Jahr mit deren Teilnahme an verschiedenen Segnungsveranstaltungen. weiterlesen

Iran - geheimnisvolles Land

Internationales Café in Gießen
Bei der Veranstaltung am 23. März hat Frau R. über ihr Leben im Iran und ihren Neubeginn in Deutschland erzählt. Sie wurde 1993 im Iran geboren. Sie berichtete, welch einschneidende Folgen die islamische Revolution von 1980 auf die Menschen in diesem Land hatte und immer noch hat. weiterlesen

UN World Interfaith Harmony Week 2019

Interreligiöses Treffen in Stuttgart
Anlässlich der Woche der Interreligiösen Harmonie luden UPF und Haus der Religion Stuttgart e.V. am Sonntag, den 3.2.2019, zu einer Veranstaltung mit Vertretern verschiedener Glaubensgemeinschaften ein. Wir trafen uns dieses Jahr nach dem Motto „In unseres Vaters Haus sind viele Wohnungen“. weiterlesen

UN World Interfaith Harmony Week 2019

„Sustainable Development through Interfaith Harmony“
Auf Einladung der UPF Bonn trafen sich Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Weltanschauungen am Sonntag, den 3. Februar 2019, zu einer Veranstaltung im Rahmen der von den Vereinten Nationen ausgerufenen World Interfaith Harmony Week. weiterlesen

UN World Interfaith Harmony Week 2019

Prayer Breakfast in München
Unsere Themafrage war „Gott, Jahwe, Allah, Himmlische Eltern – Wer oder was ist Gott? Lässt sich überhaupt etwas über ihn herausfinden?“ Repräsentanten aus vier verschiedenen Religionsgemeinschaften sprachen über ihre Gotteserfahrung und darüber, wie sie sich Gott nähern. weiterlesen

Integration - Probleme und Chancen

Vortragsveranstaltung in Nürnberg
„Bürgerkriege, Hungersnöte und Armut. Natürlich sind die sozialen Sicherungssysteme in Westeuropa, besonders in Deutschland, attraktiv und wir haben in unserem Asylrecht noch einen Rest christlichen Verantwortungsbewusstseins. Aber Europa kann das Problem Afrikas nicht lösen.“ weiterlesen

Japanischer Kultur-Nachmittag

Origami, Sushi und Kalligraphie in Düsseldorf
Die Veranstaltung war den Opfern des Tsunami in Indonesien Anfang Oktober gewidmet. WEFA (Weltweiter Einsatz für Arme) gab während des Programms eine Präsentation über ihre Arbeit in Indonesien und anderen Regionen. weiterlesen

Kunst für Frieden

Ausstellung und Gespräche in Stuttgart
Bilder, Skulpturen und Handarbeiten sowie Aquarelle, Ölgemälde, Collagen und Kaligraphien waren unter den Ausstellungsstücken. Einige Künstler waren persönlich anwesend, wie Herr Professor Klaus Bushoff (INTERART Stuttgart) und Frau Israela Hägele (Projekt „Clic-Easy“, Kunst und Fotographie in Filderstadt). weiterlesen

UN International Day of Peace 2018

The Right to Peace
Anlässlich des UN International Day of Peace, der alljährlich am 21. September begangen wird, lud die UPF München zu einem interreligiösen Friedenstreffen ein. weiterlesen

Konstruktive Kommunikation in der Familie

Seminar in Frankfurt

Eine der wichtigsten Fragen heutzutage ist doch „Wie kommunizieren wir miteinander?“ Wie sage ich etwas, damit mich mein Gegenüber auch richtig versteht und meine Botschaft klar ankommt ohne zu verletzen? weiterlesen

PEACE ROAD 2018

im ehemaligen Grenzgebiet Wendland

Am 15. September trafen wir uns im Café Knigge in Hitzacker, einem kleinen Städtchen am Rande der ehemaligen innerdeutschen Grenze. An der Elbe im Wendland gelegen, war es während der Teilung für die Menschen im westlichen Teil Deutschlands ein besonderes Ausflugsziel. Man konnte nämlich die Grenze auf der gegenüberliegenden Seite, also dem damals kommunistischen Teil Deutschlands, gefahrlos in Augenschein nehmen. weiterlesen

Konzert zum UN Welt-Friedenstag in Düsseldorf

Jedes Jahr im September organisiert UPF Düsseldorf Veranstaltungen zum Thema Frieden. Normalerweise bestehen sie aus Vorträgen zum Thema Frieden, doch dieses Mal wurde beschlossen, den Tag durch Kunst und Musik zu feiern. Wir luden dazu junge talentierte Musiker ein, die Herzen der Zuhörer - darunter Friedensbotschafter, Freunde und Familie - zu bewegen. weiterlesen

Europa 2018 - Ende oder Wende?

Oswald Spenglers Prognose im Lichte der Gegenwart

UPF Bonn. In seinem Hauptwerk Der Untergang des Abendlandes, dessen erster Band „Gestalt und Wirklichkeit“ 1918 erschien, verglich Spengler das Abendland mit sieben anderen Hochkulturen und beschrieb seine Intention mit dem Worten: „In diesem Buche wird zum ersten Mal der Versuch gewagt, Geschichte vorauszubestimmen. weiterlesen

      mehr Berichte

UPF Reports From Around The World - upf.org
Internationale Arbeitsfelder von UPF


---
© 2005-2019 Universal Peace Federation. All Rights Reserved.
Universal Peace Federation International ist eine Nichtregierungsorganisation
mit Allgemeinem Konsultativstatus im Wirtschafts- und Sozialrat
der Vereinten Nationen (ECOSOC-General Consultative Status)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü