Universal Peace Federation - Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt
Peace Talk Webinar anlässlich des Tages der Bildung (24. Januar)
„Friede durch Erziehung“

Anmelden für UPF Newsletter

Erhalten Sie Nachrichten und Einladungen zu UPF Veranstaltungen direkt in Ihr E-Mail Postfach.
UPF Düsseldorf - Veranstaltungen im Dezember 2023
Tag der Menschenrechte
Menschenrechte, wie wir sie kennen, sind nicht nur das Ergebnis von Gesetzen und internationalen Abkommen, sondern basieren auf ethisch-moralischen Grundprinzipien, die tief in den Herzen und Gewissen der Menschen veranlagt sind. Diese Dimension erinnert uns daran, dass wir primär keine materiellen sondern geistige Wesen sind.

Weihnachtsfeier
Interreligiöser Gesprächskreis
„Was braucht es, um eine Welt des Friedens zu errichten?“
UPF Düsseldorf
Gedenken an den Mauerfall 1989
Am 9. November 2023 versammelte sich die UPF Düsseldorf, um über die Umbrüche von 1989 und die Entwicklung der Kirchen nach dem Ende des 2. Weltkriegs zu sprechen. Frank Bernhardt von der Altlutherischen Kirche leitete die Diskussion und teilte fesselnde Eindrücke aus der Zeit des Mauerfalls mit uns.
Internationale Arbeitsfelder von UPF
.

Werden Sie ein Friedensbotschafter

Zum Tag der Vereinten Nationen am 24. Oktober, UPF Berlin
Wer befriedet – Politk oder Religion?
Jeder der vier Vortragenden setzte sehr eigene Akzente, und dennoch kamen alle zu dem Schluss, dass Frieden letztendlich von der inneren Haltung von Einzelpersonen abhängt. Nach den Ansprachen war die Religion klarer „Sieger“ der Ausgangsfrage – wobei lebendiger Glauben, der zu liebevollen Handlungen führt, betont wurde – denn auch Religionen, repräsentiert von Einzelpersonen, können zu Konflikten und Kriegen führen.n.
Webinar anläßlich des Internationalen Tages des Friedens
„Der Beitrag der Familie für den Frieden“
Veranstaltungen zum Internationalen Tag des Friedens 2023
„Actions for Peace“
Düsseldorf
UPF Düsseldorf organisiert Buchvorstellung
„Das Salz der Tränen“
Amela Halilovic stellte ihr Buch „Das Salz der Tränen“ im Rahmen einer Buchlesung vor, die von UPF in der Zentralbibliothek Düsseldorf organisiert wurde. 1979 in Bosnien und Herzegovina geboren, erlebte Amela Halilovic als Mädchen den Bosnienkrieg. Heute lebt sie in Deutschland, hat ihre Heimat aber nicht vergessen und unterstützt die Menschen dort durch die Arbeit ihres Vereins Aktion Leben und Lernen in Bosnien.
Japanischer Kulturnachmittag in Stuttgart
Koto-Musik, Origami und Kalligraphie
Interreligiöser Gesprächskreis UPF Düsseldorf
Themen im August:
Wichtigkeit der Familie  Bericht
Menschenrechte  Bericht
Thema im Juli:
Opferfest  Bericht
Thema im Juni:
Mitgefühl  Bericht
UPF-Erklärung zum Internationalen Tag der Familie 2023 (15. Mai)
Der Zusammenhalt und die Stabilität der Familie sind Voraussetzungen für eine gesunde und stabile Gesellschaft  
Die Universal Peace Federation sieht in der Familie den Kern der Gesellschaft. Die Familie hat die einzigartige und universelle Funktion, Tugenden, Ethik, bürgerliche Werte und die Fähigkeit zur Liebe zu lehren. Durch unsere Erfahrungen in der Familie lernen wir, alle Beziehungen in unserer größeren, globalen Menschheitsfamilie anzugehen und zu schätzen. Dauerhafter Frieden und Harmonie zwischen den Zivilisationen können nur auf dieser intimsten und prägendsten sozialen Einheit der Menschheit beruhen.

Der Zusammenhalt und die Stabilität der Familie sind Voraussetzungen für eine gesunde und stabile Gesellschaft. Umgekehrt trägt der Zusammenbruch der Familie zu einer Vielzahl sozialer Probleme bei, darunter Armut, Kriminalität, körperliche und geistige Erkrankungen und Einsamkeit. Es müssen Anstrengungen unternommen werden, die Familie zu stärken, um eine stärkere Basis an „sozialem Kapital“ zu errichten, die die allgemeine Lebensqualität für alle verbessert.

Die natürliche Familie basiert auf der Ehe, dem Eckpfeiler der Familie. Kinder profitieren davon, wenn ihre Mütter und ihre Väter sie lieben und für sie da sind, und wenn sie sich in ihrer Ehe lieben. Wenn Eltern und Großeltern ein sicheres Umfeld schaffen, sind sie dadurch am besten in der Lage, ihre Kinder so zu erziehen, dass sie erfolgreich am sozialen Leben in ihrer Gemeinschaft und Welt mitwirken können.

Angesichts der Tatsache, dass die Weltbevölkerung bald acht Milliarden erreicht, die Geburtenraten in vielen Industrieländern und auch weltweit sinken, steht die Welt aufgrund des demografischen Wandels vor großen Herausforderungen. Die sozialen, wirtschaftlichen, geopolitischen und ökologischen Auswirkungen dieser demografischen Trends werden mittlerweile als positiv und auch als alarmierend anerkannt. Diese Daten unterstreichen die Tatsache, dass die Geburt von Kindern und das Wohlergehen der Familie für die Zukunft der Menschheit von entscheidender Bedeutung sind. Kinder zu haben ist eine der größten menschlichen Verantwortungen und führt im Leben zu Herausforderungen, aber auch zu großer Freude.

UPF International und unser weltweites Netzwerk von Friedensbotschaftern sind der festen Überzeugung, dass die Familie als grundlegende soziale Einheit für das zukünftige Wohlergehen unserer globalen Familie anerkannt und unterstützt werden muss.
UPF Peace Talks - Webinar anläßlich des Internationalen Tages des Glücks
Was ist Glück und wie erreicht
man es?
Der internationale Tag des Glücks wurde 2012 von den Vereinten Nationen  beschlossen und 2013 zum ersten Mal begangen. Seither findet der Tag des Glücks jährlich am 20.März statt. Das Streben nach Glück sei kein banales Thema, sondern ein ernst zu nehmendes Hauptthema in der Arbeit der Vereinten Nationen und soll daran erinnern, welche Bedeutung Glück und Wohlergehen als Ziel im Leben der Menschen haben.
Interreligiöser Gesprächskreis anläßlich des Internationalen Tages des Gewissens
„Hier stehe ich und kann nicht anders.“
UPF lud am 29.04.2023 anlässlich des UN-Tags des Gewissens zu einem Webinar zum Thema „Hier stehe ich und kann nicht anders – Die Bedeutung des Gewissens als moralischer Kompass“ ein.
Veranstaltungen anläßlich der
UN Interfaith Harmony Week 2023

UN Interfaith Harmony Week 2023 - Frankfurt
„Wie können Religionen eine Umgebung schaffen, in der sich der Mensch spirituell entfalten kann?“
Vertreter dreier Religionsgemeinschaften und NGOs gingen dieser Thematik nach in einer Veranstaltung in Frankfurt am Main   weiterlesen
UPF Peace Talks - Webinar anlässlich des Internationalen Tages der Bildung
„Bildung und Erziehung als grundlegende Mittel zum Aufbau einer Kultur des Friedens“
Viele Denker und prominente Politiker haben auf die Bedeutung von Erziehung und Bildung für den Weltfrieden sowie den gesellschaftlichen Frieden hingewiesen. Von Nelson Mandela stammt das Zitat: „Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern.“ Jordan Peterson (Sachbuchautor und emeritierter Professor) sagte kürzlich: „Der Zusammenbruch unserer Werte ist eine größere Bedrohung als der Klimawandel. Wenn die Gesellschaft ihre moralischen Werte vergisst, herrschen Nihilismus und Terror.“ Auch UPF betont die Notwendigkeit einer ethischen Erziehung für den Frieden und befürwortet die Einbeziehung von Charaktererziehung und Friedenserziehung in Schulen. In der ursprünglichen Resolution zum Internationalen Tag der Bildung fordert die UN auf: „alle Mitgliedstaaten, ... nichtstaatliche Organisationen, religiöse Organisationen, akademische Einrichtungen, den Privatsektor, Einzelpersonen und andere einschlägige Interessenträger auf, den Internationalen Tag der Bildung in angemessener Weise zu begehen und weiterhin Überlegungen anzustellen.“

Das haben wir getan am Samstag, den 28. Januar 2023 mit diesen Sprechern:
Abdel Hakim Ourghi (Islamwissenschaftler)
Ernst Strohmaier (Landsmannschaft der Deutschen aus Russland)
Karl-Christian Hausmann (Universal Peace Federation Deutschland)
Leandro Haubold (Youth and Students for Peace).

UPF ehrt Pelé
Der verstorbene 3-malige Weltmeister war Teil des „Football Peace Cup“
In seiner Autobiografie schrieb UPF-Gründer Sun Myung Moon, der zu Lebzeiten Profi-Fußballmannschaften in Korea und Brasilien gegründet hatte, über sein Treffen mit Pelé und darüber, wie der brasilianische Star maßgeblich zur Gründung des Peace Cup beigetragen hat. weiterlesen
Interreligiöser Gesprächskreis
„Die Bedeutung von Jesus für den Frieden in der Welt“

Gespräch mit
- Hartmut Steeb (Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz,1988-2019)
- Mahmood Ahmad Malhi (Ahmadiyya Muslim Gemeinde)
- Dr. Helia-Verena Daubach (Bahá’í-Religion)

UPF Europe and Middle East and Podgorica Club hold conference at Diplomatic Academy Vienna
“Western Balkan Countries and EU Relations – Challenges and Perspectives”
In the context of the war in Ukraine and its impact on Western Balkan peace and security, respected statesmen from the region, as well as Austrian politicians and diplomats, offered their perspectives on the state of relations between the Western Balkans and the European Union. Weiterlesen
UPF Peace Talks: „Forgive, Love, Unite.“
Erfahrungen und Ansätze zu Konfliktlösungsstrategien und Mediation sowie Versöhnungs- und Heilungsprozessen
Podiumsgespräch am 22.10.2022 mit Prof. Angela Mickley und Pastor Kai Feller am Stand des KANDO-Verlages auf der Buchmesse Frankfurt. Weiterlesen
UPF Peace Talk zum Internationalen Tag des Friedens
„Die Bejahung religiös-weltanschaulicher Vielfalt als Garant gesellschaftlichen Friedens“
Das dritte Webinar der „Peace Talks“-Serie nahm das diesjährige Motto des UN Friedenstags, „End Racism, Build Peace“, zum Anlass, die Rolle der Religionen für den Frieden in der Welt zu thematisieren und insbesondere die Wichtigkeit der Bejahung religiös-weltanschaulicher Vielfalt für den gesellschaftlichen Frieden hervorzuheben. Weiterlesen
Peace Road 2022 - Berlin
Keine neuen Mauern in Europa – Remember Korea
Peace Road 2022 fand zwischen dem 26. und 28. Juli 2022 in Berlin statt und umfasste neben dem Hauptevent, einer Friedenskundgebung am 27. Juli vor dem Brandenburger Tor, noch eine Reihe von Programmen, an denen 1.000 Teilnehmer aus 50 Nationen teilnahmen. Unter dem Motto "Keine neuen Mauern in Europa" rief die Kundgebung dazu auf, den Krieg in der Ukraine zu beenden, Korea wiederzuvereinigen und Freiheit und Frieden in Europa wiederherzustellen. Weiterlesen
Peace Road 2022 am Dreiländereck
Österreich-Tschechien-Deutschland
Vertreter aus Österreich, der Tschechischen Republik und Deutschland trafen sich zum zweiten Mal zu einer internationalen Peace Road Veranstaltung am Dreiländereck. Insgesamt 118 Teilnehmer wanderten auf den 1330 m hohen bewaldeten Gipfel, wo drei Denkmäler die Grenze zwischen den drei Ländern markieren. Weiterlesen
UPF Infostand Rheinhausen-Halle Duisburg
Teilnahme an Buchmesse ZWWA
ZWWA steht für „Zivilisation, Weisheit, Wohltätigkeit, Aufschwung“ und ist eine Initiative der internationalen MIHR Foundation, einer türkisch-muslimischen Organisation, die sich für den Weltfrieden auf Basis der Einheit zwischen Juden, Christen und Muslimen einsetzt. Das Programm beinhaltete Beiträge verschiedener religiöser Gruppen, darunter auch zwei Redebeiträge des UPF-Vorsitzenden Karl-Christian Hausmann. Weiterlesen
UPF Peace Talks Reihe
Webinar: Familienwerte weitergeben
„Gelebte Familienwerte – Humanum einer zukunftsfähigen Gesellschaft“
Das zweite Webinar der UPF in der aktuellen „Peace Talks“-Serie behandelte die Rolle der Familie bei der Vermittlung und Weitergabe von Werten, die für eine zukunftsfähige menschliche Gesellschaft wichtig sind. Weiterlesen
Interreligiöser Gesprächskreis
Webinar: „Kein Weltfrieden ohne Religionsfrieden“
Im Rahmen ihres Interreligiösen Gesprächskreises „Gott als gemeinsame Quelle neu entdecken“ befasste sich die Universal Peace Federation (UPF) in Kooperation mit dem Haus der Religion in Stuttgart mit dem Thema „Kein Weltfrieden ohne Religionsfrieden“ Weiterlesen
Peace Talks Webinar Reihe
Webinar: „Korea vor der Wiedervereinigung?“
Die UPF Deutschland startete am 26.02.2022 ihre Webinar Serie „Peace Talks“ und befasste sich dabei mit der provokanten Frage „Korea vor der Wiedervereinigung?“ Angesichts der aktuellen dramatischen Lage in der Ukraine und in Russland lud UPF-Vorsitzender Karl-Christian Hausmann (Stuttgart), der durch das Programm führte, jedoch zuerst zu einer Schweigeminute ein. Weiterlesen
2. Globale Gebetskundgebung für Frieden auf der koreanischen Halbinsel
Die Zukunft liegt im Glauben.
Der ehemalige US-Vizepräsident Mike Pence leitete zusammen mit Dr. Hak Ja Han Moon die zweite weltweit übertragene Gebetskundgebung für Frieden auf der koreanischen Halbinsel unter dem Motto: Eine Million Gebete für den Frieden, bei der er erklärte: „Der Glaube stärkt die Hoffnung auf Frieden für die Menschen in Korea und überall auf der Welt… Die Zukunft liegt im Glauben.“ Weiterlesen
7. RALLY OF HOPE  – THINK TANK 2022
Die Wiedervereinigung Koreas auf die Tagesordnung setzen.
Die Universal Peace Federation veranstaltete am 12.9.2021 die 7. Rally of Hope und Think Tank 2022 mit Redebeiträgen von führenden südkoreanischen Politikern, dem ehemaligen US Präsidenten Donald J. Trump (einziger US Präsident der je seinen Fuß auf nordkoreanischen  Boden gesetzt hat), sowie dem ehemaligen Präsidenten der Europäischen Kommission José Manuel Barroso und vielen mehr.
Zur Videozusammenfassung (Deutsche Synchronisation)
Ausflug mit Eseln, Advent und Quantenphysik
Aktivitäten der UPF in Düsseldorf Nov/Dez

Connect the World Through Peace
PEACE ROAD in Düsseldorf
Freude, neue Hoffnung und Zuversicht waren von Anfang an zu spüren, als sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Peace Road an ihren verschiedenen Ausgangspunkten versammelten. Die meisten kamen für den Fußmarsch, der von den Rheinterrassen zum
Landtag von Nordrhein-Westfalen führte, während eine kleinere Gruppe den längeren Weg vom Schiffsanleger Kaiserswerth zu dem gemeinsamen Ziel per Fahrrad zurücklegte..
UN Internationaler Tag des Friedens 2021
Nachhaltigkeit und Gleichbehandlung in Pandemie Zeiten
Zum „Internationalen Tag des Friedens“ lud die UPF Düsseldorf am 21. September 2021 zu einer Veranstaltung zum Thema „Eine bessere Erholung für eine gerechte und nachhaltige Welt“ (2021 UN Theme: Recovering better for an equitable and sustainable world) ein.
Connect the World Through Peace
PEACE ROAD am Luftbrückendenkmal in Frankfurt
Ca. 50 Teilnehmer – Mitglieder der UPF-Frankfurt und deren Freunde und Bekannte – nutzten das 60jährige Gedenken an den unseligen Mauerbau in Berlin, um diesem Symbol der deutschen Teilung das Symbol des Brückenbauens für den Frieden gegenüberzustellen. Zum einen durch eine „Peace Road“-Fahrt und -Wanderung, zum anderen durch den Ort der Kundgebung: das Luftbrückendenkmal in Frankfurt.
Vortragsveranstaltung in Düsseldorf
Wundersame Erscheinungen der Quantenphysik, Teil II
Nach dem Phänomen des allumfassenden Bewusstseins hatte sich Dr. Joachim Reuter im 2. Teil seiner Trilogie die unbegrenzten Quantenfelder vorgenommen, denen er die Überschrift ‚Gesamtheit statt Trennung – nicht Teilchen, sondern Felder‘ gab.
Vortragsveranstaltung in Düsseldorf
Wundersame Erscheinungen der Quantenphysik, Teil I
UPF Düsseldorf traf sich am 07.08.2021 und beendete zumindest zunächst die präsenzlose Corona-Zeit durch eine Hybrid-Veranstaltung mit dem ersten Teil einer Vortragstrilogie von Dr. Joachim Reuter zu großen Fragestellungen der Quantenphysik.
Peace Road Veranstaltung in München
Religionen verbinden
„Peace - Shalom - Salam Aleykum“ war das Motto der Münchner Universal Peace Federation und ihrer Schwesterorganisation der Frauenföderation für Weltfrieden für das Peace Road Projekt 2021, diesem weltumspannenden Friedensprojekt, das die ganze Welt miteinander verbinden will.
Peace Road Veranstaltung im Dreiländereck Tschechien-Österreich-Deutschland
Für eine baldige koreanische Wiedervereinigung
In Gedenken an die Wiedervereinigung Koreas fand das Treffen an diesem historischen Platz statt, mit Flaggen und Teilnehmern aus Korea, Tschechien, Österreich und Deutschland. Das ist ein wichtiges Zeichen aus Europa und sendet positive Schwingungen an das geteilte Land.


Die koreanische Wiedervereinigung: Mehr als 2.000 Experten weltweit bekräftigen neue Initiative für den Frieden.
Gründung des „Think Tank 2022“ mit koreanischen und internationalen Experten
Führende Persönlichkeiten und Experten aus aller Welt sprachen sich am 9. Mai 2021 während der virtuellen 6. Kundgebung der Hoffnung (Rally of Hope) für eine friedliche Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel aus. Über eine Million Teilnehmer bei der Live-Übertragung.  
Pressemitteilung:  DE  | EN
UN Internationaler Tag der Familie
2021 Thema: Familien und neue Technologien
Im Anschluss an das Thema der 59. Tagung der Kommission für soziale Entwicklung: „Sozial gerechter Übergang zu nachhaltiger Entwicklung: Die Rolle digitaler Technologien für die soziale Entwicklung und das Wohlergehen aller“ konzentriert sich die Feier zum Internationalen Tages der Familie 2021 auf die Auswirkungen neuer Technologien auf das Wohlergehen von Familien. weiterlesen


UN Internationaler Tag der Familie 2021
Veranstaltung in Stuttgart
Wir feierten den Internationalen Tag der Familien 2021 am Sonntag, den 16. Mai online via Zoom und vor Ort im großen Saal der UPF Stuttgart. Das diesjährige Thema war: „Sozial gerechter Übergang zu nachhaltiger Entwicklung: die Rolle digitaler Technologien für die soziale Entwicklung und das Wohlergehen aller“. weiterlesen

UPF Düsseldorf
Virtueller Tag der Offenen Tür
Am Sonntag, den 16. Mai organisierte die UPF-Düsseldorf einen Tag der offenen Tür in Form einer Zoom-Konferenz. weiterlesen
Konferenzbericht
Das afrikanische Jahrhundert – Chancen und Herausforderungen für Europa
„Wir brauchen einen Kulturwandel in unserer Afrikapolitik. Er muss den historischen Umbrüchen auf dem Kontinent Rechnung tragen und dessen globale Bedeutung endlich ernst nehmen.“ (Horst Köhler, Bundespräsident der BRD, 2004-2010)   weiterlesen
Universal Peace Federation:
70 Jahre nach dem Koreakrieg Online-Gipfel für Frieden und Versöhnung
Staatsoberhäupter und Millionen von Teilnehmern aus aller Welt senden Friedensbotschaft nach Korea
Sonntag, 22. November 2020 - rallyofhope.eu

Is there A Future for the European Union and the
Rule-Based Global Order?

UPF Peace Talk Webinar mit
  • Romano Prodi
  • José Manuel Barroso
  • Herman Van Rompuy

Zum 100. Geburtstag des UPF Gründers

Durch die Corona-Virus-Krise können wir die geplanten Ausstellungen zum 100. Geburtstag von Rev. Dr. Sun Myung Moon zur Zeit nur eingeschränkt durchführen. Eine kleine Online-Poster-Ausstellung wird daher hier auf dieser Webseite präsentiert. Sie bietet einen Überblick über wichtige Lebensstationen von Vater und auch Mutter Moon und beleuchtet ihre Anstrengungen für Frieden und Aussöhnung.

UPF Peace Talk Webinars

Experten sprechen zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen
UPF International und UPF Europa organisieren wöchentlich Videokonferenzen mit Experten zu brennenden gesellschaftspolitischen Themen. Nehmen Sie teil, stellen sie Fragen an die Experten.



Aktivitäten in Deutschland             Aktivitäten International

Anmerkungen zum Vermächtnis von Stephen Hawking

Webinar der UPF Bonn
Dr. Reuter wies darauf hin, dass Hawking die Entwicklungen im Bereich der Quantenphysik nicht in vollem Umfang einbezogen hat. Hans Peter Dürr hat ein vielbeachtetes Buch „Physik und Transzendenz“ (mit Beiträgen von Niels Bohr, Max Born, Albert Einstein, Werner Heisenberg Pascual Jordan, Wolfgang Pauli, Max Planck, C. F. v. Weizsäcker und anderen) herausgegeben, in dem diese „gestandenen Physiker“ auf metaphysische Erkenntnisse eingehen.

Bruttonationalglück / Glück lässt sich lernen

Vortragsveranstaltung der UPF Bonn
Im Vorfeld des noch wenig bekannten „Weltglückstags“, der von den Vereinten Nationen im Jahre 2012 beschlossen wurde und jährlich am 20. März gefeiert werden soll, sprach Friedensbotschafterin Patricia Hafner am Sonntag, 8. März 2020, bei einer Veranstaltung der UPF Bonn zum Thema.
..

Zum 100. Geburtstag des UPF-Gründers Dr. Sun Myung Moon

Große Feierlichkeiten, World Summit 2020 und Verleihung des Sunhak Friedenspreises 2020 in Seoul, Korea

Benefiz-Konzert in Stuttgart

Einheit in Vielfalt

Einen 2. Jahresanfang (Chinesisches Neujahr) konnten ca. 120 Gäste und Freunde der Universal Peace Federation Stuttgart am 25.1.2020 feiern und gegenseitig Wünsche für ein gesegnetes Neues Jahr austauschen. weiterlesen

Interkultureller Neujahrsempfang in Frankfurt

Unter dem Motto „Gott im Mittelpunkt der Weltfamilie“ lud die UPF Frankfurt am 25. Januar Geistliche und Vertreter verschiedener Religionen und Kulturen zu einem Empfang anlässlich des Neujahrstags nach dem Mondkalender ein. weiterlesen

Als Franz von Asisi den Sultan traf

Dialog-Frühstück, UPF München
Vor 800 Jahren kam es in Damiette, Ägypten, zu diesem historischen Treffen. Dieser christlich-muslimischen Begegnung zwischen einem Bettelmönch und einem mächtigen Sultan wollten wir gebührend gedenken. weiterlesen

Häuser der Religionen

Workshop im Münchener Alten Rathaus - Ein Erfahrungsbericht
Die Tagung begann damit, dass die verschiedenen Häuser sich durch Info-Stände präsentierten, und setzte sich fort mit einer Eröffnungsveranstaltung im ehrwürdigen Alten Rathaussaal vor etwa 100 interessierten Teilnehmern, bei der sich alle Häuser der Religionen vorstellten. Auch die Stadt München schickte eine offizielle Vertreterin, um alle Teilnehmer willkommen zu heißen. weiterlesen

UN Internationaler Friedenstag 2019

Climate Action for Peace
Anlässlich des UN International Day of Peace, der alljährlich am 21. September begangen wird, lud die UPF München zu einem interreligiösen Friedenstreffen ein. Dieses Jahr war das Motto der UN „Climate Action for Peace“. weiterlesen

UN Internationaler Friedenstag 2019

Friedens- oder Kriegsjournalismus?
Die Veranstaltung der UPF in Bonn anlässlich des Internationalen Friedenstags 2019 behandelte im ersten Teil die Bedeutung und den Einfluss von Medienberichten und auf die Entwicklung von Konflikten und kriegerischen Auseinandersetzungen sowie in einem zweiten Teil das diesjährige Motto der UN „Climate Action for Peace“, Klimaschutz für den Frieden. weiterlesen

      mehr Berichte

UPF Reports From Around The World - upf.org
Internationale Arbeitsfelder von UPF


© 2005-2022 Universal Peace Federation. All Rights Reserved.
Universal Peace Federation International ist eine Nichtregierungsorganisation
mit Allgemeinem Konsultativstatus im Wirtschafts- und Sozialrat
der Vereinten Nationen (ECOSOC-General Consultative Status)
Zurück zum Seiteninhalt