UPF-Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kunst für Frieden

Ausstellung und Gespräche in Stuttgart
Bilder, Skulpturen und Handarbeiten sowie Aquarelle, Ölgemälde, Collagen und Kaligraphien waren unter den Ausstellungsstücken. Einige Künstler waren persönlich anwesend, wie Herr Professor Klaus Bushoff (INTERART Stuttgart) und Frau Israela Hägele (Projekt „Clic-Easy“, Kunst und Fotographie in Filderstadt). weiterlesen

UN International Day of Peace 2018

The Right to Peace
Anlässlich des UN International Day of Peace, der alljährlich am 21. September begangen wird, lud die UPF München zu einem interreligiösen Friedenstreffen ein. weiterlesen


VERANSTALTUNGS-

TERMINE



UPF München
Gebetsfrühstück
17.11.2018
Peace starts with me
„Muss ich Gott kennen als Grundlage für den Frieden?“

Konstruktive Kommunikation in der Familie

Seminar in Frankfurt

Eine der wichtigsten Fragen heutzutage ist doch „Wie kommunizieren wir miteinander?“ Wie sage ich etwas, damit mich mein Gegenüber auch richtig versteht und meine Botschaft klar ankommt ohne zu verletzen? weiterlesen

PEACE ROAD 2018

im ehemaligen Grenzgebiet Wendland

Am 15. September trafen wir uns im Café Knigge in Hitzacker, einem kleinen Städtchen am Rande der ehemaligen innerdeutschen Grenze. An der Elbe im Wendland gelegen, war es während der Teilung für die Menschen im westlichen Teil Deutschlands ein besonderes Ausflugsziel. Man konnte nämlich die Grenze auf der gegenüberliegenden Seite, also dem damals kommunistischen Teil Deutschlands, gefahrlos in Augenschein nehmen. weiterlesen

Konzert zum UN Welt-Friedenstag in Düsseldorf

Jedes Jahr im September organisiert UPF Düsseldorf Veranstaltungen zum Thema Frieden. Normalerweise bestehen sie aus Vorträgen zum Thema Frieden, doch dieses Mal wurde beschlossen, den Tag durch Kunst und Musik zu feiern. Wir luden dazu junge talentierte Musiker ein, die Herzen der Zuhörer - darunter Friedensbotschafter, Freunde und Familie - zu bewegen. weiterlesen

Europa 2018 - Ende oder Wende?

Oswald Spenglers Prognose im Lichte der Gegenwart

UPF Bonn. In seinem Hauptwerk Der Untergang des Abendlandes, dessen erster Band „Gestalt und Wirklichkeit“ 1918 erschien, verglich Spengler das Abendland mit sieben anderen Hochkulturen und beschrieb seine Intention mit dem Worten: „In diesem Buche wird zum ersten Mal der Versuch gewagt, Geschichte vorauszubestimmen. weiterlesen

Berlin: PEACE ROAD 2018

Danke für den Frieden in Europa!

Mathias Monzebe: „Wer hätte vor 30 Jahren gedacht, dass wir am 01. September 2018 gemeinsam mit dem Fahrrad am Mauerweg entlang fahren würden? Heute sind wir im ehemaligen Osten und Westen Berlins gefahren. Vor 28 Jahren stand hier noch eine Mauer, die die Menschen trennte. Die Überwindung der Berliner Mauer kann als Modell dienen für andere Nationen, die bis heute noch geteilt sind. weiterlesen

Regensburg: PEACE ROAD 2018

Die Welt durch Frieden verbinden

Das lokale Motto lautete "Danke für den Frieden in Europa! 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges – 100 Jahre Bayrische Verfassung“. Wahrlich ein Grund dankbar zu sein und für den Frieden zu demonstrieren! weiterlesen

München: PEACE ROAD 2018

Die Welt durch Frieden verbinden

Dieses Motto inspirierte die Mitglieder der Universal Peace Federation München und ihre Freunde und Gäste aus verschiedenen Glaubenstraditionen, insgesamt 31 an der Zahl, am Sonntag, dem 12. August 2018 zu einer Friedens-Fahrradtour durch München, die Judentum, Christentum und Islam miteinander verband. weiterlesen

Europa 2018: Ende oder Wende?

Oswald Spenglers Prognose im Lichte der Gegenwart

Eine Zivilisation überlebe nur dann, wenn sie fähig sei, auf Herausforderungen angemessen zu reagieren, ist eine seiner bekannten Thesen. Europa steht jetzt auf dem Prüfstand! Schaffen wir den Sprung ins neue Zeitalter? Sind wir noch fähig rechtzeitig eine Kurskorrektur vorzunehmen? weiterlesen

Peace Starts With Me: Warum? und Wie?

UPF Veranstaltung in Nürnberg

Die Vorstellungen des Historischen Materialismus von Karl Marx, die Psychoanalyse von Sigmund Freud und die moderne Aggressionspsychologie kommen trotz tiefer Analysen und großer Bemühungen zu dem Schluss, dass der Mensch im Prinzip so bleiben wird, wie er ist, dass es Krieg immer gab und immer geben wird und dass man nur Schadensbegrenzung machen kann. weiterlesen

Japanische Teezeremonie

Interkultureller Austausch in Karlsruhe

Unter anderem erfuhren die Zuhörer mehr über diese jahrhundertealte Tradition, über die wechselseitige Beeinflussung der japanischen, chinesischen und koreanischen Kulturen in der Geschichte und über die Nähe zum Zen. weiterlesen

100 Jahre Finnland

Interkultureller Austausch in Gießen

Am 23. Juni 2018 fand in den Räumlichkeiten der UPF Gießen das traditionelle "Internationale Café" zum Thema 100 Jahre Finnland statt. Die Veranstaltung war ein weiterer Beitrag zur Völkerverständigung. weiterlesen

Familienfestival mit Welt-Friedens-Segnung

Unter dem Motto „Mit Gottes Segen: Ehen festigen – Familien stärken – Frieden stiften“ versammelten sich am Nachmittag des 30.06.2018 über hundert Menschen verschiedener religiöser und ethnischer Zugehörigkeit in den Räumlichkeiten der UPF Stuttgart zu einem interkulturellen Familienfestival. weiterlesen

Wer war Karl Marx wirklich?

Vortragsveranstaltung mit Herbert Giller
Die Veranstaltung fand am 17. Juni statt, dem 65. Jahrestag des Volksaufstands in der früheren DDR, wo Marx als eine Art Übervater verehrt wurde und omnipräsent war. Eine kleine Ausstellung im Eingangsbereich des Saales erinnerte die etwa 50 Besucher an jene historischen Ereignisse rund um den 17. Juni 1953. weiterlesen

Positive soziale Beziehungen

Erkenntnisse der Bindungsforschung
Auf Einladung der UPF-Bonn sprach Hildegard Piepenburg am 3. Juni 2018 im Vereinssaal über das Thema Positive Soziale Beziehungen – Harmonisches Zusammenleben – Erfüllende Liebe? Erkenntnisse der Bindungsforschung (Attachment Theory) zu brennenden Problemen unserer Zeit. weiterlesen

Nachruf: In Memoriam

Amir Mohammed Herzog

Ein Wegbereiter des interreligiösen Dialogs
Am 18. Mai 2018 verstarb Amir Mohammed (Hartmut) Herzog, Gründer der Islamischen Gemeinschaft deutschsprachiger Muslime und Freunde des Islam - Berlin e. V.  UPF Deutschland bedankt sich bei einem langjährigen Freund und Mitstreiter.  weiterlesen

UN Internationaler Tag der Familien

Inklusive Gesellschaften
Dieser Tag wurde 1993 in der UN-Generalversammlung in New York ins Leben gerufen und findet jedes Jahr am 15. Mai weltweit in vielen Ländern statt. An diesem Tag soll die wichtige zentrale Bedeutung und der Wert der Familie innerhalb der weltweiten internationalen Gemeinschaft hervorgehoben und reflektiert werden. weiterlesen

Der Mythos Karl Marx – Eine aktuelle Herausforderung

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx, der von vielen nicht nur in Trier, seinem Geburtsort, sondern auch im ganzen Land von manchen Parteien und in den Medien gefeiert wurde, veranstaltete die Universal Peace Federation München am Freitag, dem 4. Mai, einen Vortragsabend mit Prof. Dr. em. Konrad Löw. weiterlesen

International Leadership Conference in Wien

Peace Starts With Me - Festival, 28.-29.04. 2018

An der Konferenz, die im historischen Ballsaal des Parkhotels Schönbrunn  stattfand, nahmen 250 Personen aus 45 Nationen teil, großteils aus  Europa und dem Mittleren Osten, aber auch aus Asien, Ozeanien, Afrika  und Amerika. weiterlesen

Africa Summit 2018

Dakar, Senegal

Staatsoberhäupter und Ministerpräsidenten waren unter den 1200 Teilnehmern der Eröffnungs-
veranstaltung des Afrikagipfels, der am 18. und 19. Januar in Dakar stattfand. Parlamentarier, religiöse und spirituelle Leiter, traditionelle afrikanische Stammesoberhäupter, Vertreter von Wirtschafts-
unternehmen und der Industrie und weitere Persönlichkeiten aus mehr als 60 Ländern nahmen an dieser internationalen Konferenz teil. weiterlesen

Friedensarbeit in Kolumbien

UPF München

Die Friedensaktivistin, Laetitia Sengseis, Studentin aus Salzburg, die in Zusammenarbeit mit dem bekannten „Internationalen Versöhnungsbund - österreichischer Zweig“ in diesem südamerikanischen Land aktiv war, berichtete uns, begleitet von vielen Fotos, von ihren Erlebnissen. weiterlesen

Eine Lesung mit Ali Can

Internationales Café Gießen

Am Samstag, den 2. Dezember hatte die UPF Gießen wieder zu einem Internationalen Café eingeladen. Im Mittelpunkt stand diesmal Ali Can, als Autor seines gerade erschienenen Buches „Hotline für besorgte Bürger – Antworten vom
Asylbewerber Ihres Vertrauens“, erschienen im Lübbe-Verlag. Die Buchvorstellung begann Ali mit einer Lesung aus dem Kapitel „Glaube, Gefühle und Gewissheit“ und zwar mit einer telefonischen Unterhaltung mit einem Herrn S. aus
Ostdeutschland. weiterlesen

UPF Jahrestagung im Kloster Höchst

„Die Philosophie des Friedens und ihre Umsetzung in Zeiten der Globalisierung“

Höchst im Odenwald, 10.-12. November 2017

Kurzbericht
Bilder   /   Videomitschnitt der Referate
Pressemitteilung Syrienkonferenz 2018

      mehr Berichte

UPF Reports From Around The World - upf.org
---
Internationale Arbeitsfelder von UPF


© 2005-2018 Universal Peace Federation. All Rights Reserved.
Universal Peace Federation International ist eine Nichtregierungsorganisation
mit Allgemeinem Konsultativstatus im Wirtschafts- und Sozialrat
der Vereinten Nationen (ECOSOC-General Consultative Status)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü